Music Lyrics Uncategorized

Jeyz – Mein Magazin Lyrics

images 17 Jeyz – Mein Magazin Lyrics
Added by realgeeks
Click Below Banner for quick download

[Part 1: Animus] Lebe wie ein Grizzly, keinerlei Mimik, ich bewahre stets mein Pokerface
Wo du am Ende jeden Monat stehst, entscheiden hier nur Koka oder Haze
Hanteln in der Hand, so wie Zementpfeiler, diese Straße voll Hyänen oder Geldgeier
Hater könn’n blasen komm’n, weil sie schnell scheitern, wenn sie mich besiegen woll’n, während ich mich selbst feier’
Jeder Starattitüde, doch Charakter wie ‘ne Aldi-Tüte
Meine Fäuste schlugen schon durch ganze Türen, Hornhaut, fick Fotzen mit ‘ner Maniküre, ah
Während du Rosen um das Bett deiner großen Liebe legst und drauf wartest, dass sie heimkommt
Schickt sie mir Snapvideos von dem Körperteil, von dem sie gerne möchte, dass ich reinkomm’
Ich bin ein Gladiator, nur Jahrhunderte zu spät gebor’n
Er schaffe nur paar Köpfe per Axt zu zerschlagen in ‘ner Welt voll Internetrambos und For’n
Zorn, hör, was die Stimme des Blocks sagt, fick Cops, sie sind hier so wie Popstars
Für Falschaussagen verdiene ich den Oskar, halte darum mein’n Kreis klein wie ‘nen Froscharsch[Hook: Jeyz & Animus] Ich lade jetzt mein Magazin, ja
Siehst du, wie die Kugeln flieg’n, oh-oh
Ich sehe, wie sie alle flieh’n, ah-ah
Denn keiner fickt mit meinem Team, nein
Ich lade jetzt mein Magazin, ja
Siehst du, wie die Kugeln flieg’n, oh-oh
Ich sehe, wie sie alle flieh’n, ah-ah
Denn keiner fickt mit meinem Team, nein
Und ich zieh’, schieß’, entleere mein Magazin
Entleere mein Magazin, sieh, wie sie alle flieh’n
Und ich zieh’, schieß’, entleere mein Magazin
Entleere mein Magazin, sieh, wie sie alle flieh’n[Part 2: Jeyz] Distanziere mich von jedem hier mit zwei Gesichtern, weil eure Worte kein Gewicht hab’n (yeah)
Zu oft hab’ ich vertraut und zu oft wurd’ ich enttäuscht und die Wut mir die Sicht nahm (arh)
Und ich rapp’ hier nicht aus Spaß, bin gebor’n für den Scheiß, ohne Scheiß, es war Schicksal (ja, Mann)
Es war lange um mich ruhig, doch jetzt schieße ich zurück, meine Jungs sind unfickbar
Dich verbal vergewaltigt, denn jetzt hagelt’s gewaltig für alle, die mich unterschätzt hab’n
Heute fick’ ich diesen Beat, jeder von euch wird geniegt, das ist B-O-doppel Z und wir ficken aus Prinzip
Hab’n euch Filme geliefert und zwar nach wahren Begebenheiten und sie wuchsen damit auf
Heute leb’ ich meinen Traum und ich mache, was ich will, fick’ auf jeden Hater, denn ich habe alles, was ich brauch’ (pow)
Und wenn Brüder Hilfe brauchen, werd’ ich Berge versetzen, verdammt, ich helf’, wo ich kann (verdammt, ich helf’, wo ich kann)
Und wenn du merkst, dass dich jemand versucht zu ficken, dann fick ihn, verdammt, und steh deinen Mann (verdammt, steh deinen Mann)
Und lieber bin ich am Boden gebrochen zerstört, statt für ‘ne Sekunde so wie du zu sein (du zu sein)
Und lieber geb’ ich das Mic ab, bevor ich anfang’, wie die anderen mein’n Arsch zu verteil’n[Hook: Jeyz & Animus] Ich lade jetzt mein Magazin, ja
Siehst du, wie die Kugeln flieg’n, oh-oh
Ich sehe, wie sie alle flieh’n, ah-ah
Denn keiner fickt mit meinem Team, nein
Ich lade jetzt mein Magazin, ja
Siehst du, wie die Kugeln flieg’n, oh-oh
Ich sehe, wie sie alle flieh’n, ah-ah
Denn keiner fickt mit meinem Team, nein
Und ich zieh’, schieß’, entleere mein Magazin
Entleere mein Magazin, sieh, wie sie alle flieh’n
Und ich zieh’, schieß’, entleere mein Magazin
Entleere mein Magazin, sieh, wie sie alle flieh’n
Jeyz – Mein Magazin Lyrics mp3 mp4 video

Click Below Banner for quick download

DOWNLOAD NOW!

Featured Posts


About the author

realgeeks

Great Thinkers will rule the world, I am an Internet freak, Gospel Lover, I Love Music. You can connect with me On Instergram Prayertitus

Leave a Comment

three + 5 =